BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Aktionen

Bundesweiter Vorlesetag 

Nach zwei Jahren Pandemie bedingter Pause fand endlich am Freitag, 18.November 2022 für die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Waltenhofen wieder ein Vorlesetag unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ statt. Die Schüler trafen sich nach der Pause in der Aula und wurden durch unseren Bürgermeister, Herrn Harscher, begrüßt. Zur Eröffnung las er aus dem Buch „TRAU DICH, SAG WAS!“ vor. Danach ging jede Klasse ins Klassenzimmer, um hier mit externen Lesern weiterzulesen. Die Bücher und Texte wurden für jede Jahrgangsstufe im Vorfeld ausgewählt und unter den Kollegen kurz besprochen. Aus der Elternschaft fanden sich viele Eltern und beteiligten sich.  Durch die Mithilfe von unserem Elternbeiratsvorsitzenden Herrn Westphalen hatte fast jede Klasse zwei Vorleser. An dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott auch von Seiten der Schulleitung an alle Vorleser der freiwilligen Eltern und Herrn Pfarrer Buchenberg. Die Kinder der Grundschule hatte durch ihr Mithilfe und durch ihr großartige Vorlesen einen wunderschönen Tag, nochmals herzlichen Dank. Wir freuen uns schon auf das nächste Schuljahr unter dem Motto „lies mir doch mal wieder etwas vor“.


 

 

ADACUS-Projekt in den 1. Klassen

Gleich in der zweiten Schulwoche stand für die neuen Erstklässler ein besonderes Projekt auf dem Stundenplan. Der Rabe Adacus vom Programm „Aufgepasst mit ADACUS“ kam zu Besuch, um mit den SchülerInnen die wichtigsten Verkehrsregeln zu besprechen:

Wie gehe ich sicher über einen Zebrastreifen? Wann kann ich sicher sein, dass mich ein Autofahrer wirklich gesehen hat? Wie verhalte ich mich richtig an einer Fußgängerampel?

Spielerisch übten die Erstklässler die Überquerung der Straße an einem Zebrastreifen und der Ampel. Auch die wichtigen Verhaltensregeln im Straßenverkehr erlernten sie mit Hilfe eines Liedes.

Als Belohnung gab es für alle SchülerInnen eine Urkunde und natürlich auch Warnwesten für den sicheren Verkehrsweg.

Gleich in der zweiten Schulwoche bekamen wir Besuch vom Raben Adacus. Gemeinsam besprachen wir die wichtigsten Verkehrsregeln. Freudig sangen wir das Lied „Bei Rot bleib‘ ich stehen, bei Grün kann ich gehen“. Wir übten eifrig das richtige Überqueren der Straße an einem Zebrastreifen und der Ampel. Als Belohnung erhielten wir zum Schluss eine Urkunde.